swimacademy019

Frosch-Reflex richtig nutzen

Babys werden mit dem Frosch-Reflex geboren. Damit können sie sich bereits ab der 12. Woche selbständig mit dem SWIMTRAINER "Classic" im Wasser fortbewegen. Dieser unterstützt die Babys sicher in der richtigen Schwimmlage und sie entwickeln Spaß und Sicherheit im Wasser.

Der Froschreflex geht während des Laufenlernens meistens verloren. Der SWIMTRAINER "Classic" unterstützt das Kind jedoch dabei, dass es diesen Reflex beibehält um ihn später beim Brustschwimmen gezielt einzusetzen. Den Reflex kann man fördern, indem man bei jedem Strecken oder Abstoßen im Wasser „Frosch" ruft. Die Kinder verinnerlichen diese Systematik rasch und verbinden den „Frosch-Ruf" mit der Bewegung „Abstoßen". Zusätzlich kann man das Kind mit Spielzeug wie Badeenten locken und motivieren, so dass es den Frosch-Reflex sogar selbständig ausübt und die Beine ganz gezielt einsetzt.

Somit schafft der rote SWIMTRAINER "Classic" die beste Grundlage für das Schwimmenlernen, die mit der darauf aufbauenden Technikschulung für Kinder ab 4 Jahren schließlich zum perfekten Schwimmstil führt. Der orange SWIMTRAINER "Classic" dient dem Erlernen der richtigen Koordination von Arm- und Beinbewegungen und der gelbe SWIMTRAINER "Classic" ist für den methodischen Übergang zum freien Schwimmen bestens geeignet.

Schwimm-
schulen

schools

Neu!

FREDS Funball

funball

VIPs

Prominente
Kunden

prominent